MCT Pulver: Was ist es und was sind die Vorteile?

Ketose Ketogene Ernährung Daily Endurance MCT Pulver Powder C8 C10 energie fett ballastoffe

Story auf einen Blick: 

  • Was ist MCT Pulver?
  • Was sind die Vorteile?
  • Wie und wann kann ich es nutzen?
  • Verwendung im Zusammenhang mit Keto
  • Abschließende Überlegungen


"Die Energie des Geistes ist die Essenz des Lebens."
- Aristoteles, Die Philosophie des Aristoteles
 

Was ist MCT Pulver?

Eine der wichtigsten Variablen, wenn es um Leistung und Freude geht, ist die Energie. Wenn unsere Körper wie geplant befeuert werden, scheint alles einfacher zu sein.

Wir beginnen damit, uns selbst und das, was wir wollen, zu betrachten. Entwickeln dann Produkte, die die Leistung steigern, aber das Wohlbefinden langfristig verbessern. Hier wurde MCT-Pulver geboren. 

MCTs gelangen direkt in den Portalkreislauf und werden zur Leber transportiert, um schnell Ketone herzustellen. Lösliche Ballaststoffe können auch indirekt zur Energieerzeugung durch Fermentation und das Produkt von ketogenen kurzkettigen Fettsäuren wie Butyrat, Propionat und Acetat beitragen.  

Hinweis: Es hat mehr als ein Jahr gedauert, bis wir es geschafft haben, und wir haben uns nicht auf die auf dem Markt vorhandenen Versionen mit Maltodextrin, Siliziumdioxid, Natriumkaseinat und anderen Füllstoffen geeinigt, die das Produkt für ketogene und gesundheitliche Zwecke unpraktisch machen. 

Teil 1: Zerlegung des Ganzen

Eine der Säulen des Unternehmens ist es, jeden Ernährungsansatz mit ausreichend fundierten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu unterstützen. Nichts Unnötiges, jeder Bestandteil hat einen Zweck. Die Zusammensetzung des MCT-Pulvers:

MCT Pulver ist eine frei fließende Pulverform aus natürlichen mittelkettigen Triglyceriden (MCTs). Das Isomer- und Fettprofil des Pulvers ändert sich nicht gegenüber dem Originalöl. Es handelt sich um eine 70:30 Mischung (bezogen auf das Gewicht) aus MCT-Öl und Ballaststoffen.

Mittelkettige Triglyceride haben eine breite Palette von gesundheitlichen und energetischen Vorteilen. Manchmal sogar verwechselt mit Kokosöl und gesättigten Fettsäuren (hauptsächlich an Palmitinsäure erforscht). Es hat eine andere chemische Struktur und verschiedene Stoffwechselwege, die die Energieproduktion und den Nutzen verbessern. (Mehr dazu später) 

Siehe info zu "MCT Öl: Was ist es und was sind die Vorteile?"

Akazienfasern sind eine große Quelle für Ballaststoffe, die nicht in Glukose zersetzt werden. Es wird im Körper überhaupt nicht abgebaut, sondern wird zur Nahrung für das Darmmikrobiom im Dickdarm, das als großes Präbiotikum wirkt.[1] Die Darmbakterien verdauen die resistente Stärke zu kurzkettigen Fettsäuren (SCFAs), die vom Körper aufgenommen werden.[2] Es gibt eine Vielzahl von Vorteilen von SCFAs, die wir später untersuchen werden.

Siehe info zu "Ketose und Ballaststoffe: Ist es kompatibel?"

Anekdotische Erfahrung: Keine Zusatzstoffe und keine Füllstoffe. Selbst wenn wir denken, dass es nicht schädlich ist, stellen Sie sich vor, jeden Tag etwas zu nehmen, und vielleicht nicht nur in einem Supplement, sondern in vielen verschiedenen Supplements/Lebensmitteln. Wenn etwas zur Gewohnheit wird, ist es wichtig, über die langfristigen Folgen nachzudenken. Außerdem möchte ich unsere derzeitige Lebensmittelversorgung in Frage stellen. Wir haben eine sehr einfache Regel, wenn es um unsere Produkte geht, wir stellen zuerst Produkte für uns selbst her und die Wirkung muss einen Unterschied machen (kein Snakeöl), und wir achten auf Langlebigkeit. 

Fazit: Die Kombination aus gesunden Ballaststoffen und mittelkettigen Fettsäuren bietet die beste Kombination, wenn es um Energie geht, vor allem, da MCT direkt in die Leber gelangt und in Energie in Form von Ketonkörpern umgewandelt wird.

Was sind die Vorteile?


"MCT, allein oder mit anderen Nahrungsergänzungsmitteln (wie Präbiotika, Probiotika, organische Säuren usw.) eingenommen, könnte als Anti-Adipositas-Maßnahme eingesetzt werden, da sie die intestinale Permeabilität durch Umbau von Darm-Mikrobiota verhindern kann. Außerdem, um ungesunde Speicherung zu verhindern, indem man das Gleichgewicht zwischen Lipidabbau und -nutzung verbessert."[3]
 

Neben der Grundlage für die metabolische Gesundheit bietet es noch mehr Vorteile bei der Energieerzeugung. 

Der Mensch ist in der Lage, aus Glukose und Fettsäuren Energie zu gewinnen. Da MCTs direkt in der Leber metabolisiert werden, gewähren sie als Ketonkörper reine Energie. Beide Energiequellen wirken zusammen, um das System mit Energie zu versorgen. Darüber hinaus reguliert MCT die Expressions- und Proteinwerte von Genen, die an der mitochondrialen Biogenese und dem Stoffwechsel über den AMPK-Pfad beteiligt sind. So erhöht es das Energieniveau und ist ideal für jedes Ausdauertraining.[4][5]

Anekdotische Erfahrung: Für Sportler oder Sportbegeisterte bietet die zugesetzte Präbiotische Ballaststoffe eine geringe Zufuhr von Glukose als Substrat für die Anaplerose (d.h. regenerierendes Oxalacetat), um die Verwendung von Acetyl-CoA aus Ketonen oder die Beta-Oxidation von Fetten zu ermöglichen. Fettangepasste Athleten können dann bei längeren Ausdaueranstrengungen die Anaplerose aufrechterhalten, ohne dafür das Glykogen der Muskulatur schnell entleeren (oder den Muskel kannibalisieren) zu müssen.[6] 

(Malat hat eine ähnliche Wirkung auf den Stoffwechsel. Siehe Link zu Citrullin Malat)[7] 

Beide können entweder in einem ketogenen Ansatz oder einem Low-Carb-Ansatz dienen. Auch lösliche Ballaststoffe können indirekt zur Energieerzeugung durch Fermentation und das Ergebnis von ketogenen kurzkettigen Fettsäuren wie Butyrat, Propionat und Acetat beitragen.

Wie und wann kann ich es nutzen?

Menschen verwechseln manchmal Ballaststoffe und Kohlenhydrate. Außerdem haben sie Angst, dass es Sie aus der Ketose werfen kann. Das tut es nicht. Es verbessert tatsächlich die Ketonproduktion und die Fettverbrennung.[8][9] Es hat alle Vorteile von Ballaststoffen und Ketose, ohne die Nebenwirkungen von gesättigten Fettsäuren, wie sie beispielsweise in Butter vorkommen.

Dem Menschen fehlen die Enzyme, um die Ballaststoffe abzubauen. Daher gelangen diese unverdaulichen Kohlenhydrate unberührt durch den oberen Magen-Darm-Trakt und werden im Zökum und im Dickdarm fermentiert. Die Fermentation führt zu mehreren Gruppen von Metaboliten, von denen kurzkettige Fettsäuren (SCFAs) die Hauptgruppe darstellen.[10]

MCT-Pulver kann Ihnen helfen, aufgrund der Ketonproduktion leichter und schneller in die Ketose zu gelangen. Insbesondere ermöglichen MCTs eine schnellere Verzehrbarkeit und vermeiden die Lagerung als Fett. MCTs wandern aus dem Verdauungstrakt in die Leber, um Energie zu produzieren.[11]

Eine der Nebenwirkungen einer ketogenen Ernährung ist, dass Menschen normalerweise zu viel Fett zu sich nehmen und die Ballaststoffe vergessen. So würde dies die tägliche Dosis erhöhen. 

Siehe info zu "Ketose und Ballaststoffe: Ist es kompatibel?" 

Verwendung im Zusammenhang mit Keto:

  • Es hat nicht die gleiche potenzielle gastrointestinale Belastung wie MCT Öl. Da es in Ballaststoffen verkapselt ist, hat es eine langsamere Absorption und kann besser verdaut werden. Deshalb möchte ich Menschen ermutigen, hier anzufangen. 

  • Es ist immer gut, mit Koffein zu kombinieren, da Fett die Absorption verbessert und den daraus resultierenden Crash vermeidet. Zusätzlich verleiht es Tee oder Kaffee wie Kaffeesahne eine gewisse Textur. 

  • Es funktioniert hervorragend als Ersatz für einen Snack, da es Hunger und Appetit beseitigt und gleichzeitig einige Ketone produziert. Deshalb ist es großartig, um den Hunger einzudämmen. 

  • Vor einem gefasteten Training fügt es zusätzliche Energie hinzu und hilft Ihnen, Fett zu verbrennen. In der Regel am besten vor einem morgendlichen Lauf-/Ausdauertraining. 

  • Grüne Smoothies oder Proteinshakes können ebenfalls mit einer Dosis MCT-Pulver verbessert werden. Gehen Sie nicht zu hart mit dem grünen Smoothie, da die übermäßige Faser Nebenwirkungen haben können.

  • Es ist auch gut für Kochzwecke, bei denen das Öl weniger optimal ist. Wie zum Beispiel beim Backen. 

Die empfohlene Dosierung beträgt 10 g (oder eine Portion). Für Neueinsteiger kann man sogar mit weniger beginnen und von da an die Aufnahme erhöhen und sehen, wie der Körper darauf reagiert.

Link zu unserem MCT Pulver

Abschließende Überlegungen

Anekdotische Erfahrung: Ich mag es sogar, es mit einem Löffel zu essen. Es schmeckt gut, es lindert den Hunger und es ist wirklich gut für Ihre Energie und metabolische Gesundheit. Meistens nehme ich es morgens für meine gefasteten Trainingseinheiten, um die Fettanpassung zu verbessern und mit viel Energie in der Ketose zu bleiben.
Wenn Sie nach der Einnahme von MCT einen Lauf machen, erscheint das Training einfacher, als ob Sie sich leichter fühlen und länger laufen könnten. Alternativ nehme ich es während der Arbeitszeit mit meinen Getränken ein. Ich erhalte das beste Ergebnis in meinem Tee/Kaffee während des Tages für eine langsamere Absorption des Koffeins und mehr Energie, und/oder vor oder nach einem Training für Energie, also berechne ich durchschnittlich 3 Portionen pro Tag. Das Reisen mit dem ist auch viel einfacher.

Fazit: Die Kombination aus gesunden Ballaststoffen und mittelkettigen Fettsäuren bietet die beste Kombination, wenn es um Energie geht, zumal MCT direkt in die Leber geht und in Energie in Form von Ketonkörpern umgewandelt wird.
 
Wenn Sie etwas aus diesem Blogbeitrag herausnehmen konnten, like die Seite oder join die Community! Wir werden weiterhin gute Inhalte für Sie schreiben. :) 

Referenzen



Ketonkörper und Gehirngesundheit: Was gibt es da zu wissen? - Teil 1

Ketonkörper und Gehirngesundheit: Was gibt es da zu wissen? - Teil 1

Das Gehirn. Alles, was wir tun, was wir erleben, wie wir fühlen, kann mit der Gesundheit des Gehirns zusammenhängen. Darüber...

Nützliche Supplements für eine Ketogene Ernährung

Nützliche Supplements für eine Ketogene Ernährung

Damit sind hier einige Ergänzungen, die Ihnen helfen, mehr Energie zu haben, schneller und besser in Ketose überzugehen und die...

Gesundheitliche Vorteile von Ketonen

Gesundheitliche Vorteile von Ketonen

Ketonkörper und die ketogene Ernährung haben mehrere Vorteile im Zusammenhang mit der Herzgesundheit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, neurodegenerative Erkrankungen, metabolische Gesundheit, Krebs, und...

Kreatin: Warum nicht nur für Bodybuilder

Kreatin: Warum nicht nur für Bodybuilder

Kreatin hilft beim Muskelaufbau und bei der Leistungssteigerung, indem es es Ihren Zellen die Regeneration von Adenosintriphosphat (ATP), einer Energiequelle,...

Über den Autor

Msc, Matias Corrado, CFA: Ich war schon immer von Ausdauer begeistert. Was die Menschen widerstandsfähiger macht. Jetzt, nach 10 Jahre des Experimentierens im physischen und mentalen Bereich, beschloss ich, die Dinge aufzuschreiben und zu teilen.

UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN! 

Hier erhalten Sie die besten Rabatte, Uptades und Neuigkeiten vor allen anderen.

Unsere Priorität: immer overdeliver.