Citrullin-Malat: Die am meisten unterbewertete Ergänzung? 

Ketose Ketogene Ernährung Daily Endurance Leistung Power Gesundheit Citrulline Malate Malat Citrulline was ist es was sind die Vorteile

Story auf einen Blick: 

  • Einführung
  • Was ist es, woher es kommt und wofür ist es da? 
  • Leistungsvorteile 
  • Gesundheitliche Vorteile 
  • Verwendung im Zusammenhang mit Keto 


"L-Citrullin ist eine einzigartige Aminosäure, die ihre Wirkung auf die kardiometabolische Gesundheit über direkte und indirekte Wege ausübt. Die Vielfalt der Anwendungen, für die L-Citrullin eingesetzt wird, unterstreicht die Bedeutung von L-Citrullin für die Gefäßgesundheit, den Proteinstoffwechsel und den Lipidstoffwechsel".[1]
 

Einführung

Ich werde in Zukunft einen Beitrag zum Thema Stickoxid (NO - Nitric Oxide) schreiben, weil ich es für wichtig halte und manchmal übersehen wird. Kurz gesagt, Stickoxid ist ein Signalmolekül in Form von Gas. Das Endothel (Innenschicht) der Blutgefäße nutzt Stickoxid, um dem umgebenden Muskel eine Entspannung zu signalisieren, was zu einer Vasodilatation und einer erhöhten Durchblutung führt. Zum Beispiel hat dunkle Schokolade diesen Effekt.[2][3]  

Hinweis: Alles, was die Durchblutung verbessert, wird auch zur Steigerung des sexuellen Verlangens beitragen. 

Was ist es, woher es kommt und wofür ist es da?

L-Citrullin ist neben L-Arginin und L-Ornithin eine der drei diätetischen Aminosäuren im Urea-Zyklus. Jetzt verbessert die Supplementierung mit L-Citrullin den Ammoniak-Recyclingprozess und den Stickoxid Stoffwechsel. Es funktioniert durch den Urea-Zyklus und zeigt, dass es alle drei effektiv erhöht. L-Citrullin kommt in der Wassermelone vor. (5,0 kg Wassermelone auf 10 g L-Citrullin).[1] 

Hinweis: Anders als allgemein angenommen, erhöht Citrullin Arginin noch stärker als Arginin selbst.  

CM wird manchmal als Ammoniakpuffer verwendet. Ammoniak signalisiert normalerweise Muskelermüdung, wenn es sich anhäuft, da es die Umwandlung von Pyruvat zu Acetyl-CoA verhindert.[4] Zu viel Ammoniak in der Leber blockiert die Umwandlung des TCA-Zyklus in ATP. 

Am wichtigsten ist, dass Citrullin mit der ATP-Produktion zu interagieren scheint, was die Effizienz der Energieproduktion verbessert. Es moduliert Enzyme in der Glykogenolyse (Glykogenabbau) und der Glykolyse (Umwandlung von Glukose in Pyruvat) im Skelettmuskel, die den Muskel vom aeroben Energiestoffwechsel (auf Fettsäure Basis) in den anaeroben Bereich verlagern soll. So kann es eine effiziente Nutzung von Glukose ermöglichen, wenn die exogene Aufnahme eingeschränkt ist.[5][6] Übersetzt in weniger Müdigkeit und mehr Energie während der Ketogenese.  

Die Kombination mit der organischen Verbindung Malat verbessert die ATP-Produktion durch Anaplerose.[6][7] Malat, das ein Zwischen Bestandteil des Tricarbonsäurezyklus (TCA-Zyklus) ist, kann den traditionellen ATP-Weg zur Erhöhung der Glukoneogenese durch Oxalacetat umgehen.[8] (Siehe Bild). Dies ist besonders interessant, wenn die Aufnahme von exogener Glukose eingeschränkt ist. Oxaloacetat ist ein Zwischenprodukt desjenigen, das bei der Bildung von Citrat an Acetyl-CoA bindet. Dies ist der entscheidende Schritt für die Produktion von Ketonkörpern in der Leber durch Lipogenese. Oxalacetat hilft also, die in Kohlenhydraten, Fetten und Proteinen gespeicherte Energie freizusetzen. Hinweis: Aus eigener Erfahrung ist die Insulinwirkung von Malat minimal. So wird es Sie nicht aus der Ketose rauswerfen. Wenn es Bedenken gibt, können Sie MCT-Pulver in die Mischung geben.  


Quelle: Owen, O.E., Kalhan, S.C., & Hanson, R.W. (2002). The key role of anaplerosis and cataplerosis for citric acid cycle function. The Journal of biological chemistry, 277 34, 30409-12 .

So ist zu erwarten, dass der Acetyl-CoA-Substratpool zur Erzeugung von Ketonkörpern hauptsächlich aus Fettsäuren stammt, da Pyruvat in Zuständen verminderter Kohlenhydratzufuhr primär über Anaplerose (ATP-abhängige Carboxylierung zu Oxalacetat oder Malat) und nicht über oxidative Decarboxylierung zu Acetyl-CoA in den hepatischen TCA-Zyklus gelangt.[9]

Hinweis: Die Bereitstellung von Zwischenprodukten für den TCA-Zyklus scheint die NAD+-Konzentrationen in der Zelle zu erhöhen, und möglicherweise aufgrund der insgesamt erhöhten Kreb-Zyklusaktivität, eine Erhöhung der Langlebigkeit, zumindest bei Würmern.[10] 

Siehe "Alterung und Ketone: Werde ich länger mit einer ketogenen Ernährung leben?"

Einige der Folgen der Erhöhung der Energieproduktion sind die folgenden Kollateraleffekte. Zum Beispiel wurde festgestellt, dass Phosphokreatin (bioaktive Form von Kreatin) in einer Mäuse-Studie um 28% vermindert wurde.[5] Was nur ein Spiegelbild einer effizienteren Nutzung der Ressourcen im Körper ist, so erhöht CM die Kreatinsynthese. Andernfalls gibt es keine Nebenwirkungen und ist auch bei höherer Dosierung sicher, wie bereits erwähnt, nach ein paar Stunden sind wieder normale Werte vorhanden.[11] 

Die höhere Verfügbarkeit von Aminosäuren könnte zu einem Anstieg des Netto Proteinabbaus als Kraftstoff für den Trainingsbedarf führen.[12] Das ist wichtig. Wie bereits erwähnt, wenn Ihre Energieproduktion steigt, nutzt Ihr Körper auch mehr Ressourcen, die Ihr Körper bereitstellen muss. Einer der Vorteile einer ketogenen Ernährung ist, dass der Leucinspiegel erhalten bleibt und somit als kataboler Schutz dient, da Leucin die verzweigtkettige Aminosäure ist, die für die Muskelsynthese und Muskelfunktion verantwortlich ist.[13][14] 
 

So sind die Vorteile vielfältig, wenn es um Energie und Bewegung geht:  

  • Erhöht die ATP-Effizienz und schafft so mehr Energie mit den aktuellen Ressourcen.[5] Ähnlich wie bei der Fettverbrennung als Kraftstoff scheinen höhere Konzentrationen von L-Arginin den Sauerstoffverbrauch während des Trainings zu reduzieren und damit die ATP-Effizienz zu verbessern.[15] 

  • Erhöht die anaerobe Kapazität und verringert Muskelkater.[16] Die Individuen konnten die Anzahl der Wiederholungen um mehr als 50% und insgesamt die Arbeitsfähigkeit steigern. Eine signifikante Abnahme von 40% des Muskelkater nach 24 Stunden und 48 Stunden nach dem Brusttraining. Auch wurde mit der CM-Supplementierung eine prozentual höhere Response von 90% erreicht. 

  • Verbessert die aerobe Kapazität.[6] Die Einnahme von CM führte zu einer signifikanten Verringerung des Gefühls der Müdigkeit, einer um 34% höheren Rate der oxidativen ATP-Produktion während des Trainings und einer um 20% höheren Rate der Phosphokreatin-Rückgewinnung nach dem Training, was auf einen größeren Beitrag der oxidativen ATP-Synthese zur Energieproduktion hinweist.  

  • Es gibt einen Anstieg des Wachstumshormons während des Trainings (66 %) und nach dem Training (28 %).[17] Dies kann eine körperliche Aktivität als Voraussetzung erfordern. 

  • Wiederherstellung der Muskelproteinsynthese und der Muskelfunktion nach Nahrungseinschränkung.[18] Dies ist besonders interessant, wenn Sie eine ketogene Ernährung einhalten oder verschiedene Fastenprotokolle befolgen. Die Einnahme von Citrullin und die Schonung von Leucin während einer ketogenen Ernährung kann synergistisch für die Muskelsynthese und Muskelschonend wirken.[19]   

  • Es gibt einige Hinweise darauf, dass Stickoxid als Schlüsselregulator für die PGC-1α Expression, also die mitochondriale Biogenese,[20] fungieren könnte. Wie wir wissen, entstehen dadurch mehr Energie Kraftwerke und damit mehr Energie für den Körper. Mit anderen Worten, die Arbeitsfähigkeit.  

  • Blutzuckerkontrolle und weniger Insulinausschüttung nach dem Training.[21] Das Geheimnis der Fettverbrennung und Gewichtsabnahme ist Insulin. Eine kontrollierte Blutzucker- und Insulinproduktion ist das Ziel der metabolischen Flexibilität.  

  • Verbessert den Fettstoffwechsel. Es gibt auch Hinweise darauf, dass L-Citrullin indirekt L-Ornithin um fast 200 % erhöht, was den Fettstoffwechsel und die Ketonproduktion verbessert.[22] 
     

Anekdotische Erfahrung: Dieses ist meiner Meinung nach der am meisten übersehene Supplement auf dem Markt. Die Menge der Vorteile ist erstaunlich, während es nicht genug gefördert wurde. Es hilft von der Energieerzeugung bis zur kardiometabolischen Gesundheit. Persönlich nehme ich jeden Morgen zwischen 8 und 10 g Citrullin-Malat ein. Es funktioniert wie ein Kick-Off in den Tag, für Bewegung, geistige Leistungsfähigkeit oder einfach nur Gesundheit. Die Kombination von Citrullin Malat, Kreatin und Beta-Alanin hat unglaubliche synergistische Effekte für Energie und Arbeitsfähigkeit, und noch mehr in einer ketogenen Ernährung, da diese den traditionellen TCA-Zyklus umgehen und als zusätzliche Energiequellen dienen.  

Gesundheitliche Vorteile:  

  • Verbessert das Gedächtnis. Selbst wenn die Studie an Mäuse durchgeführt wurde, wäre eine erhöhte Durchblutung des Gehirns und der ATP-Produktion hoch korreliert mit einer besseren Lernfähigkeit. In dieser Studie wurden größere Spuren von Citrullin und Beta-Alanin im Hippocampus von Mäuse während einer Gedächtnisaufgabe gefunden.[23] 

  • Verbessert die Lernkapazität langfristig.[24]Stickoxid (NO) funktioniert in verschiedenen Arten der synaptischen Plastizität, einschließlich der hippocampalen Langzeitpotenzierung (LTP). 

  • Blutdrucksenkung.[1] Die Studie ergab, dass eine bessere Durchblutung und ein erhöhter Stickoxidausstoß eine gute Gegenmaßnahme gegen einen hohen Blutdruck ist, zumindest kurzfristig. 
     
  • Vor Atherosklerose schützen. NOS (eNOS) ist dafür verantwortlich, den niedrigen vaskulären Tonus aufrechtzuerhalten und zu verhindern, dass Leukozyten und Blutplättchen an der Gefäßwand haften bleiben. Die Einnahme bestimmter NO-boosting Substanzen, einschließlich L-Arginin, L-Citrullin und Antioxidantien, kann den Zustand des oxidativen Stresses aufheben und das Fortschreiten der Atherosklerose umkehren.[25] Dies ist einer der Gründe, warum ich es jeden Morgen oder nach einer Mahlzeit mit hohem gesättigten Fettgehalt / Cholesterinspiegel nehme. Die Studie ergab, dass sie die Plaquebildung hemmt und die Endothelgesundheit schützt. Für diejenigen mit einem höheren Risiko für Atherosklerose in Ihrer Familiengeschichte wie mich ist die langfristige endotheliale Gesundheit eine gute vorbeugende Maßnahme.[26] 
     
  • Antioxidant und entzündungshemmend. Dies hängt mit dem vorherigen Punkt zusammen, da Citrullin eNOS in Endothelzellen erhöht, was wiederum die ROS-Bildung reduziert, erhalten Sie oxidativen Schutz in den Arterienwänden.[27] Es hat sich auch gezeigt, dass es die Konzentration entzündlicher Zytokine im Serum reduziert, wie z.B. IL-6, Tumornekrosefaktor (TNF)-alpha und C-reaktives Protein bei älteren Tieren und Menschen.[28] 

  • Erhöht die Immunität. Stickoxid führt zu einem der wichtigsten Mechanismen gegen Krankheitserreger durch die Unterstützung der T-Zell-Proliferation. T-Zellen spielen eine wichtige Rolle bei der Kontrolle und Gestaltung der Immunantwort durch die Bereitstellung einer Vielzahl von immun-spezifischen Funktionen.[29][30] 
     


"Hypercholesterinämie-induzierte Atherosklerose wird in der Regel mit Statinen behandelt, die Cholesterinwerte senken und die Aktivität der endothelialen NO-Synthase (eNOS) erhöhen. Daher könnte eine Behandlung, die ein Statin mit Arginin oder Citrullin in Verbindung bringt, effizienter sein als Statin allein... Diese Ergebnisse bilden eine starke Begründung, um die potenzielle Verwendung dieser Stoffe bei der Prävention und Behandlung von Atherosklerose zu untersuchen."[31]
 

Hinweis: Wenn Sie sich mit Statinen beschäftigen, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie CM verwenden, da es synergistische Effekte hat. Statine scheinen mit der Umwandlung von Arginin in Stickoxid zu interagieren. Auch wenn es positiv zu sein scheint, gibt es nicht genügend Beweise, um eine Schlussfolgerung zu ziehen. (Statine sind Medikamente zur Senkung des LDL- und Cholesteringehalts)[oben] Wenden Sie sich an Ihren Arzt. 

Verwendung im Zusammenhang mit Keto:

  • Um Citrullin-Malat zu supplementieren, um die Sportleistung zu verbessern, nehmen Sie 6 gr - 10 gr Citrullin-Malat etwa eine Stunde vor dem Training ein. Besonders während der Übergangsphase der Keto-Anpassung hilft es, die Leistung aufrechtzuerhalten. Mehr kann Magenbeschwerden verursachen und kann im Körper nicht aufgenommen werden.
     
  • Bei Magenbeschwerden ist es möglich, die Dosierung während des Tages zu teilen. Dies ist eine gute Idee, wenn es darum geht, die Gesundheit und die Lernfähigkeit zu verbessern.
     
  • Nach einer Mahlzeit mit gesättigten Fettsäuren kann CM als Schutz gegen endotheliale Entzündungen und oxidativen Stress dienen.
     
  • Zusammen mit Elektrolyten kann es eine große Unterstützung bei der Keto-Grippe oder Keto-Anpassung sein.
     
  • Die Kombination von CM mit Kreatin und Beta-Alanin kann aufgrund der synergistischen Effekte eine gute Idee sein, die anaerobe Leistung während eines Keto-Übergangs aufrechtzuerhalten.
     
  • Da CM den Fettstoffwechsel verbessert, ist es eine gute Ergänzung zur Verbesserung der Fettverwertung und der Ketonproduktion. 
     

Anekdotische Erfahrung: Wenn es um eine fettreiche Ernährung und einen ketogenen Übergang geht, ist Citrullin Malat eine großartige Unterstützung, um das Energieniveau aufrechtzuerhalten, die Arbeitsfähigkeit und die allgemeine Gesundheit zu verbessern. Der Geschmack kann bei der Aufnahme in Pulverform eher bitter sein. Der beste Weg, dem Säuregehalt entgegenzuwirken, ist die Kombination von CM in einem Glas Wasser mit Zitronensaft. Es wird tatsächlich zu einem leckeren Getränk. Während meines Morgenrituals konsumiere ich als Erstes ein Glas Wasser mit einer Prise Salz, Zitronensaft und CM. Abhängig von meinem Tag kann ich Kreatin und/oder Beta-Alanin hinzufügen.
 

Fazit: Die Citrullin Ergänzung erhöht die Plasma-L-Arginin Konzentration und erhöht die aus Arginin gewonnenen Metaboliten und Hormone wie GH. Eine Citrullin Ergänzung könnte eine höhere Proteinsynthese ermöglichen und die Protein-Muskelfunktion während des Trainings erhöhen. Darüber hinaus hat es einen positiven Einfluss auf die kardiometabolische Gesundheit und die ATP-Generation bei aeroben und anaeroben Aktivitäten.
 
Wenn Sie etwas aus diesem Blogbeitrag herausnehmen konnten, like die Seite! Wir werden weiterhin gute Inhalte für Sie schreiben. :)

Referenzen



MCT Pulver: Was ist es und was sind die Vorteile?

MCT Pulver: Was ist es und was sind die Vorteile?

MCTs gelangen direkt in den Portalkreislauf und werden zur Leber transportiert, um schnell Ketone herzustellen. Lösliche Ballaststoffe können auch indirekt...

Wie man Fett effektiver nutzt: L-Carnitin

Wie man Fett effektiver nutzt: L-Carnitin

Carnitin ist ein bedingt essentieller Nährstoff, der eine wichtige Rolle bei der Energieproduktion und dem Fettsäure-Stoffwechsel spielt.

Beta-Alanin: Mehr Ausdauer? + Alterungsschutz

Beta-Alanin: Mehr Ausdauer? + Alterungsschutz

Es hat sich gezeigt, dass es die anaerobe Kapazität und die Arbeitsfähigkeit verbessert, neben einigen Beweisen für eine verbesserte Gehirnfunktion...

Citrullin-Malat: Die am meisten unterbewertete Ergänzung?

Citrullin-Malat: Die am meisten unterbewertete Ergänzung?

Die Citrullin Ergänzung erhöht die Plasma-L-Arginin Konzentration und erhöht die aus Arginin gewonnenen Metaboliten und Hormone wie GH. Darüber hinaus...

Über den Autor

Msc, Matias Corrado, CFA: Ich war schon immer von Ausdauer begeistert. Was die Menschen widerstandsfähiger macht. Jetzt, nach 10 Jahre des Experimentierens im physischen und mentalen Bereich, beschloss ich, die Dinge aufzuschreiben und zu teilen.

UNSEREN NEWSLETTER ABONNIEREN! 

Hier erhalten Sie die besten Rabatte, Uptades und Neuigkeiten vor allen anderen.

Unsere Priorität: immer overdeliver.